Wenig Räume, dafür viel Raum

Über 380 qm auf zwei Etagen. Die untere Etage teilen sich Küche und Wohnbereich und die Einliegerwohnung. Mehr nicht.

Oben Galeriebereich mit Glasbrüstung mit Blick nach unten, offenem Büro und Schlafen. Viel Grosszügigkeit und noch mehr. Mehr Licht, mehr Leichtigkeit, mehr Offenheit.

Mehr Funktionalität, mehr Nutzen, mehr Wert.

Wie zum Beispiel das eigene Ankleidezimmer, Kofferzimmer und der Hauswirtschaftsraum. So sind Leben und Arbeiten gut und ordentlich trennbar, aber eben auch Tür an Tür, die im übrigen alle flächenbündig und raumhoch gefertigt wurden, um ein besonders harmonisches Gesamtbild zu erlangen.

Leben im Park

Die geschickte Einbeziehung aller um das Grundstück gelegenen Häuser in die Planung ermöglichte eine große, uneinsichtige, fast schon parkähnliche Außenanlage mit Zengarten als Entré.

Luxuriös, doch günstig im Unterhalt

Die hoch-effiziente, niedrigenergetische Bauweise – auf der Sonnenseite raumhoch geöffnet, ausgestattet mit automatischen Verschattungssystemen, im Osten über Lichtkuppeln beleuchtete Schrankräume – verfügt über intelligent genutzte Wärmepuffer.